Suche
  • Cordula

Erfahrungsbericht zu Leichter Lernen und fokussiert arbeiten

Aktualisiert: Juni 4


Liebe Cordula

In den letzten Wochen habe ich vor allem die beiden Mantras angewendet und zweimal die Meditation gemacht.

Ich kann klarer Gedanken fassen und mich konzentrieren. Zudem bin ich motiviert und das Lernen macht mir Spass. Natürlich fehlt mir eine eindeutige Referenz, aber ich empfinde das Lernen nicht als negativ oder krampfhaft.

Durch den Workshop habe ich mich zum ersten Mal mit dem Thema Lernen bewusst auseinandergesetzt. Ehrlich gesagt sind dadurch einige Bilder und Erlebnisse die ich als Kind und Teenager hatte aufgetaucht. Grundsätzlich erinnere ich mich ausschliesslich an negative Ereignisse die mich nachhaltig geprägt haben. Das Gefühl "nicht-gut-genug" zu sein oder zu versagen begleitet mich schon seit ich in die Schule gehe und zieht sich wie ein roter Faden durch mein Leben. Auch heute bin ich immer wieder mit solchen Erlebnissen konfrontiert. Es war mir nie wirklich bewusst, aber ich glaube durch den Workshop ist einiges hochgekommen. Bilder die mich triggern, weh machen, meine Persönlichkeit prägen und die ich verdrängt hatte.

Ich glaube diese Erlebnisse sind auch der wahre Grund warum ich meine Weiterbildung angefangen habe. Ich will mir selber etwas beweisen. Diese Erkenntnis hatte für mich sogar den grösseren Lern- oder Aha-Effekt als die Aktivierung selber.

Die Prüfungen sind durch und ich habe sogar den zweit Besten Abschluss geschafft. Ich bin wahnsinnig erleichtert.

Ich habe während der Lernphase deine Übungen gemacht. Dies half mir bei der Motivation. Vorallem auf den Endspurt hin.

Nochmals vielen Dank für deine Unterstützung.

Liebe Grüsse

Yvonne


Erfahrungsbericht von Cordula Mezias

Ich habe im September 2018 von Sri Pranaji Siddha Inner Power für Lernen und für Berufstätige vermittelt bekommen. In dieser Zeit habe ich gerade den theoretischen Teil meiner Coachingausbildung absolviert. Das hiess mich neben meinem Beruf in neue Gebiete reindenken, vieles lernen, begreifen und den Stoff merken. Schon während des Lernens merkte ich, wie viel leichter der Stoff „reinging“. Ich fühlte mich fitter, fokussierter und wendete immer wieder die verschiedenen Aspekte der beiden Aktvierungen von SIP an. Ich war während einer Prüfung noch nie so entspannt und gelassen gewesen wie dort. Ich wusste einfach, dass ich gut gelernt hatte und merkte, wie mir die richtigen Antworten geradezu zuflogen.




24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen